Wie fair sind Sportwetten ? Und wer gewinnt ?

Viele Tipper fragen sich oftmals wie die verschiedenen Quoten erstellt werden und ob der Anbieter von Wetten
überhaupt Gewinne erzielen kann.

Mit dieser Thematik wollen wir uns auf dieser Seite näher beschäftigen.
Im nachfolgenden Beispiel ist das typische Tippverhalten bei einem Bundesligaspiel dargestellt:
50 Spieler tippcn 10,- auf 1 mit einer Quote von 1,6.
30 Spieler tippen 10,- auf 0 mit einer Quote von 2,9
20 Spicler tippen 10,- auf 2 mit einer Quote von 3,6

Einnahmen insgesamt vor der Auszahlung: 1000,-

Wenn »1« gewinnt:
50 x 10,- x 1,6= 800,-  als Gewinn an die Spiclcr.
Erlös für den Buchmacher : 200,-

Wenn »0« gewinnt:
30 x 10,- x 2,9 = 870,-
Erlös für den Buchmacher: 130,-

Wenn »2« gewinnt:
20 x 10,-  x 3,6 720,-
Erlös für den Buchmacher: 280,

Es gehen also durchschnittlich 80 90 % der Spieleinnahmen
wieder an den Spieler zurück.

40511?sr=1700320&anid= Wie fair sind Sportwetten ?